KMU Investitionszuwachsprämie

Für 2017 und 2018 steht Klein- und Mittelbetrieben eine Investitionszuwachs­prämie zur Verfügung. Dieses Mal wird diese Prämie über die Austria Wirtschafts­service GmbH (kurz AWS) oder die Österreichische Hotel & Tourismusbank (ÖHT) abgewickelt. Die Prämie wird

  • 15 % für zusätzliche Investitionen zwischen 50.000 und 450.000 Euro bei Unternehmen mit bis zu 49 Mitarbeitern,
  • 10 % für einen Investitionszuwachs von 100.000 bis 750.000 Euro bei Unternehmen von 49 bis 250 Mitarbeitern betragen.

Der Investitionszuwachs errechnet sich aus dem Betrag, der dem Durchschnitt der jeweils aktivierten Anschaffungs- oder Herstellungskosten neuer Wirtschaftsgüter der vorangegangenen drei Jahre entspricht.

Was ist begünstigt bzw. zählt mit? Wie immer: keine Grundstücke, keine PKW, keine gebrauchten Wirtschaftsgüter …

„First come first serve“ oder „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“. Es gibt keinen Rechtsanspruch, wenn die Töpfe leer sind, gibt’s nichts mehr.

1. Februar 2017
+43 2742 75631-0
Kontakt
Anfahrt